Wij gebruiken cookies op deze site om uw gebruikservaring te optimaliseren. Door te klikken op om het even welke link op deze pagina verklaart u zich akkoord met het gebruik van cookies. Mehr Info.
Akzeptieren

Campo Santo, der schönste Friedhof von Gent

Lernen Sie den Père Lachaise – Friedhof von Gent kennen.

Wie sieht die letzte Ruhestätte des flämischen Sängers Luc de Vos aus? Welche andere Berühmtheiten fanden die ewige Ruhe auf dem Campo Santo? Wem gehört die früheste Grabstätte und wo findet man sie? Diese und noch viel mehr Einzelheiten können Sie auf unserem Rundgang auf dem Campo Santo herausfinden.


Mehr über diese Tour

Der 19 Meter hohe Hügel erhebt sich prominent neben der Amanduskirche  im Genter Vorort Sint-Amandsberg.

Es ist der Friedhofshügel von Campo Santo, errichtet nach dem Beispiel vom Père Lachaise-Friedhof in Paris.

Nicht nur katholische Prominenz, Schriftsteller, Dichter und Maler fanden hier im Campo Santo eine ehrenvolle letzte Ruhe, sondern viele Genter Volkshelden wurden hier begraben, so unter anderen der Museumsdirektor und Kunstkenner Jan Hoet und der  beliebte Comiczeichner Marc Sleen.

Lassen Sie sich von unserem Führer/ unserer Führerin an den verschiedenen Gräbern mit ihrer jeweiligen Geschichte entlangführen führen und genießen Sie die besondere Schönheit der Grabsteine, mit ihrer Mischung aus Stilarten, von klassizistisch über neugotisch bis zum Jugendstil.

Und vor kurzem wurden siebzig wertvolle Grabstätten in ihrer alten Pracht restauriert.

Kundenerklärung - Corona Maßnahmen
Praktische Informationen
Info
  • Maximal 20 Personen pro Führer (-in)
  • Vom 1. April bis zum 30. September zugänglich von 07.00 bis 20.00 Uhr
  • Vom 1. Oktober bis zum 31.März von 08.00 bis 17.30
Treffpunkt Kerkplein Antwerpse steenweg
Endpunkt
Sprachen Niederländisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Dialektführung Westflämisch, Dialektführung Gent
Preis von € 85
Dauer 2 h

Teilen