Wij gebruiken cookies op deze site om uw gebruikservaring te optimaliseren. Door te klikken op om het even welke link op deze pagina verklaart u zich akkoord met het gebruik van cookies. Mehr Info.
Akzeptieren

Gent während der Reformation

Eine Geschichte über unruhige Zeiten

Kennen Sie die Geschichte der Rhetoriker in Gent? Ist Ihnen die Pazifikation von Gent ein Begriff? Tauchen Sie mit unserem Stadtführer in das turbulente 16. Jahrhundert, als der Protestantismus die katholische Kirche ins Wanken brachte.


Mehr über diese Tour

Der deutsche Kirchenreformator Martin Luther hat im 16. Jahrhundert auch bei uns viel Staub aufwirbeln lassen. Der Protestantismus setzte sich kräftig durch und störte die traditionelle Einheit des katholischen Glaubens, was vielerlei politische und soziale Konflikte zur Folge hatte. In dieser Führung suchen wir nach Erinnerungen aus jenen bewegten Zeiten, vom Ryhovesteen in der Onderstraat bis zum Rathaus und dem Pand in Onderbergen. Hören Sie auf die Geschichte der Rhetoriker und die Pazifikation von Gent, die Scheiterhaufen und die Hinrichtungen… Die Führung endet im 21. Jahrhundert mit einem Besuch an die protestantische Kirche. Entdecken Sie, wie es den Protestanten in unserer Stadt heute geht.

Kundenerklärung - Corona Maßnahmen
Praktische Informationen
Info
  • Treffpunkt: Zandberg an der Pompe
  • Endpunkt: Donkere Poort (das Dunkle Portal) im Prinsenhof oder Protestantische Rabotkirche oder Protestantische Kirche Gent-Centrum, Brabantdam
  • Eintritt kostenlos in den Protestantischen Kirchen
Treffpunkt Zandberg: aan de pomp
Endpunkt
Sprachen Niederländisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Dialektführung Westflämisch, Dialektführung Gent
Preis von € 85
Dauer 2 h

Teilen